Praxisorientierte Beispiele für die Umsetzung des Medienkompetenzrahmens NRW im Chemieunterricht

Fabian Heyers & Christian Karus, C.C. Buchner Verlag GmbH

Der Erwerb von Medienkompetenzen nimmt für die Zukunft von Schülerinnen und Schülern immer mehr an Bedeutung zu und ist daher wichtiger Bestandteil eines lebendigen Chemieunterrichts.
In diesemWorkshop soll an verschiedenen Punkten einer Unterrichtsreihe aufgezeigt werden, wie sich Schülerinnen und Schüler durch den Einsatz digitaler Medien im Rahmen des Chemieunterrichtes motivieren lassen. Unter anderem werden die digitalen Lehr- und Lernmedien click & teach und click & study vorgestellt, die Lernplattform Kahoot an konkreten Beispielen erprobt und die Nutzung digitaler Animationen zur Verdeutlichung komplexer Zusammenhänge demonstriert.
Gleichzeitig wird gezeigt, wie durch einen regelmäßigen und kreativen Einsatz digitaler Medien im Chemieunterricht der Medienkompetenzrahmen NRW auch über den Kernlehrplan hinaus umgesetzt werden kann.

zurück zum Programm der Herbsttagung 2019

Digital Motivieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.